kallisto – Optimisten

„Ich brenn‘ mit dir durch, ich halte dich fest, während die Welt auseinander fällt.“

Die deutsche Bahn hat mal wieder Verspätung und die Nachrichten sind genauso dunkel wie das Wetter. Nicht nur mit dem falschen Fuß, sondern auch mit falschen Vorstellungen aufgestanden. Aber irgendwo gibt es dann doch immer einen kleinen Hoffnungsschimmer, ein kleines Tüpfelchen Euphorie oder eine Melodie, die wieder Kraft schenkt. Genau darum geht es in „Optimisten“ des Duos kallisto.

Gesa Bocks und Daniel Schwingenheuer schaffen mit der Single im Ohr stecken bleibende Klänge und kleine Mutausbrüche, während der Sound an lange Fahrradtouren über huckelige Straßen unter blauem Himmel erinnert – die Sonnenbrille wackelt auf der Nase und der Geist fühlt sich frei.

Beitragsbild: kallisto (c) Tim Näve

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.