Licht aus, Nebel läuft

Der Kraftklub Frontmann Felix Kummer sorgte jüngst mit seinem Soloprojekt „KUMMER“ für eine ganze Welle aus Aufmerksamkeit und Überraschung. Viel tiefgründiger und persönlicher, als man es von den Kraftklub Hits wie „Schüsse in die Luft“ oder „Songs für Liam“ kennt, brachte Felix Kummer 2019 mit KIOX eines der stärksten deutschen Alben des Jahres heraus. Auf der ersten Tour zur neuen Platte machte der Solokünstler in kleinen Läden halt, die schnell ausverkauft wurden.

Neele und Niklas waren auf dem Stopp im Gruenspan Hamburg am 07. Dezember dabei und berichten hier über das nervenaufreibendes Konzert.

Viele Menschen auf engen Raum, die von allen Seiten auf den Mann warten, der sich mit seinem Soloalbum „KIOX“ einen Namen gemacht hat. Mit Keke als Vorsängerin wird die Stimmung angeheizt.

Licht aus, Nebel läuft, Kummers Lampen, die gleichzeitig die Bühne schmücken, flackern in blau um die KIOX Stimmung zu verbreiten. Kummers erster Song ist „Nicht die Musik“, der alle sofort hyped und mitsingen lässt. Weiter geht es mit „9010“, „Schiff“ und „Aber nein“, die die Halle mit Moshpits füllen und alle ausrasten lassen.

Für meinen Bruder und mich unerwartet, kommen plötzlich zwei Cover von „500k“ und „Chemie Chemie Ya“, die mit krassen Beats wohl alle zum springen bringen. Die Stimmung kocht förmlich und Kummer legt mit „Wie viel ist dein Outfit wert“ eine gewaltige Schippe oben drauf. Weiter im Programm kommen die restlichen Lieder wie „Alle Jahre wieder“ und „Okay“, die seine verschiedene Seiten zeigen.

Zum krönenden Abschluss des Konzertes singt Kummer „Bei dir“, ein Lied, was uns mit eher ruhigen Beats und schönem Text mit einem guten Gefühl nach Hause fahren lässt. Für uns war es ein absoluter Abrissabend, Kummer live zu sehen. Gerne wieder!

Dieser Beitrag wurde bebildert und verfasst von Neele. Vielen Dank dir!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.