Sonnenschein aus verstaubten Boxen

Die neue Single "Same Again" (VÖ: 15.05.2020, Kleio Records) der Indie-Rock-Band "Please Madame" reißt die innere Gefühlswelt in zwei Teile und wird zugleich mit einer großen Portion Sonnenschein und facettenreichem Songwriting gefüttert. Als Vorgeschmack des im Herbst erscheinenden Album tischt das Salzburger Quartett groß auf. Erstes Hören. Schnell beginnt der Gesang und launische Melodien steigen … Weiterlesen Sonnenschein aus verstaubten Boxen

Tausend Trailer- Berliner Luft

"Der Bass vibriert in uns und wir treiben in dem Sound. Werden getragen von den Melodien und schaffen es immer, uns gegenseitig anzuziehn'." Texte über kleine große Momente, Veränderungen und Fluchten in wohltuende Realitäten. Funkige Solo-Parts, eine dezente Untermalung des fordernden Alltags-Raps durch Instrumente, die an den richtigen Stellen die Spannung steigern - handgemachter Rap, … Weiterlesen Tausend Trailer- Berliner Luft

Schlummer-Taste aktivieren und liegen bleiben

"Die Leute sagen ich wäre in Person die Prokrastination - ich sag' das stimmt nicht, ich hab' nur Frühlingsdepression!" Valentinstag, der 14. Februar - ein Tag, der für die einen etwas ganz Besonderes ist, für andere gar keine Bedeutung hat und für andere wiederum enttäuscht alleine verbracht wird. Die ganzen Instagram-Storys voll mit glücklichen Paaren … Weiterlesen Schlummer-Taste aktivieren und liegen bleiben

kallisto – Optimisten

"Ich brenn' mit dir durch, ich halte dich fest, während die Welt auseinander fällt." Die deutsche Bahn hat mal wieder Verspätung und die Nachrichten sind genauso dunkel wie das Wetter. Nicht nur mit dem falschen Fuß, sondern auch mit falschen Vorstellungen aufgestanden. Aber irgendwo gibt es dann doch immer einen kleinen Hoffnungsschimmer, ein kleines Tüpfelchen … Weiterlesen kallisto – Optimisten

Eingepacktes Fernweh und verstaubte Erinnerungen

Fernweh eingepackt in kleine Tupperdosen, die ansehnlich auf dem Regal über der Plattensammlung von Pop bis Indie aufbewahrt werden. Reisegruppe Sued tragen Hoffnung mit sich und den Traum, dass irgendwann alles leichter und einfach wird. Auf dem neuen Album "Leuchtsignal" geht es um melancholische Erinnerungen an frühere Zeiten, um Herzschmerz, um Sehnsucht und um Momentaufnahmen. … Weiterlesen Eingepacktes Fernweh und verstaubte Erinnerungen

Impulsive Klänge Künstlicher Intelligenz

"Lucy Dreams" - ein Projekt, in der die Künstliche Intelligenz "Lucy" im Vordergrund steht. Wie das gehen soll? Das habe ich mich auch gefragt und einen Teil des Produzentenduos dp, das hinter Lucy Dreams steckt, mit Fragen gelöchert. Im ersten Moment klingt es absurd, Musik mit einer künstlichen Intelligenz zu produzieren. Aber wenn man dann … Weiterlesen Impulsive Klänge Künstlicher Intelligenz

Waghalsige Träume und vertrocknete Blumen

Was passiert, wenn man all sein Equipment und einen Haufen Ideen in ein Auto schmeißt und zusammen nach Italien aufbricht? "A Story For Reflection" haben es ausprobiert und sich dabei in den Ort Caprino Veronese verguckt, nach dem sie schließlich auch die EP benannt haben. Das eigentliche Ziel war ein Album - doch lieber eine … Weiterlesen Waghalsige Träume und vertrocknete Blumen

Detailverliebter Ausflug in die 80er

Herzlich willkommen zur "traenenschau" am 01. Juni 1986 - in dem neuen Video zu "Vermissen" nimmt die Bonner Band PBSL mit in die damalige Fernsehlandschaft. Der Track erschien bereits auf dem Debüt-Album "Trophen Traenen" und wird durch das Video noch einmal ganz anders interpretiert. In den verschiedensten Szenen denken die fünf Musiker zurück an vergangene … Weiterlesen Detailverliebter Ausflug in die 80er

Fjasko – Palme am Fenster

"Ich geh' ein! Wie die Palme am Fenster!" Der Beat beginnt und schon bald wird man von den ersten Zeilen begrüßt. Ausdrucksstark werden die Phrasen mehrmals wiederholt, während der Beat sich seinen Weg durch die beschriebene Leblosigkeit bahnt. Der Sprechgesang wirkt fast monoton. Die Newcomer Gruppe Fjasko veröffentlicht mit dem Track ihre Debüt-Single, die den … Weiterlesen Fjasko – Palme am Fenster

Sehnsuchtsvolle Leichtigkeit

Die dunkle Tür fällt schwer ins Schloss, der erschöpfte Körper wendet sich müde von ihr ab. Lässt seine Sorgen für 3 Minuten und 51 Sekunden hinter sich und ist in Gedanken ganz weit weg. Auf einem leeren Maisfeld, keine andere Person ist in Sicht. Auf Zehenspitzen stehend, Gänseblümchenketten um den Hals und Freiheit im Geist. … Weiterlesen Sehnsuchtsvolle Leichtigkeit